Kooperationen aufbauen und Synergieeffekte nutzen

Die Zentren Ruhr-OWL und Siegen bündeln Kompetenzen

Unternehmen und ihre Mitarbeiter:innen zu Gestalter:innen der digitalen Transformation zu machen: Das ist das Ziel der Weiterbildungsformate „Digital Maker“ und „Digital Scout“. Darüber hinaus haben die Veranstaltungsreihen noch etwas gemeinsam. Sie sind Erfolgskonzepte einzelner Zentren der Mittelstand-Digital Initiative, die bereits seit mehreren Jahren der zentrumsübergreifenden Kooperation weiterentwickelt und angeboten werden. „Die Vernetzung des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr-OWL und des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Siegen ist beispielhaft“, sagt Nazanin Budeus, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer IML und Projektleiterin beim Digital Maker.

Erfolgsformat Digital Maker

Ende 2016 hatte das Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL - damals noch als Digital in NRW – mit der Entwicklung des Digital Maker begonnen und Anfang 2018 in die Umsetzung gebracht. Ein Format, das in einer Kombination aus Präsenzveranstaltung und E-Learning-Bausteinen Digitalisierungsprojekte in Unternehmen anstößt und die Teilnehmer:innen unter anderem auch mit einer Projektarbeit zur Einführung und Etablierung digitaler Maßnahmen qualifiziert.

Kompetenzen bündeln

Der Beginn der engen Vernetzung beider Zentren reicht mittlerweile vier Jahre zurück. „Nach der ersten Veranstaltungsreihe kamen die Siegener Kolleg:innen auf mich zu“, erinnert sich Nazanin Budeus. Das Kompetenzzentrum in Südwestfalen plante ebenfalls eine Schulung im Blended-Learning-Format. „Und da lag es nahe, unsere Kompetenzen zu bündeln und vom Expertenwissen des jeweils anderen zu profitieren“, erklärt Annika Pilgrim, Mitarbeiterin des Siegener Kompetenzzentrums und dort verantwortlich für Blended Learning und Online-Lehre.

Ein Format – viele Umsetzungen

Gemeinsam wurde der Digital Maker neu aufgesetzt, die zweite und dritte Durchführung in Kooperation umgesetzt. Mittlerweile ist das Erfolgsformat nicht allein im Ruhrgebiet und in Ostwestfalen-Lippe fester Bestandteil des Veranstaltungsangebots der Mittelstand-Digital Zentren. In diesem Jahr startet das Kompetenzzentrum Siegen den Digital Maker in Soest, von Mai bis September ist eine Durchführung durch das Zentrum Ruhr-OWL in einer neuen Kooperation mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Hannover geplant, im gleichen Zeitraum eine weitere Durchführung in Gescher mit der Wirtschaftsförderung Borken. Weitere Multiplikatoren haben bereits angefragt. „Dass ein Mittelstand-Digital Zentrum ein Format entwickelt, das von anderen übernommen und anschließend selbstständig durchgeführt wird, ist ein besonderer Erfolg, der nicht allein die Vernetzungstätigkeit der Zentren sondern auch das Format selbst und unser Angebot weiterbringt“, ist Nazanin Budeus überzeugt.

Workshopreihe Digital Scout

Die Synergieeffekte setzen sich mit weiteren Angeboten fort: Die am Siegener Kompetenzzentrum verankerte Workshop-Reihe Digital Scout, bei der sich Vertreter:innen von KMU in monatlichen Präsenzterminen mit Themen der Digitalisierung beschäftigen, wurde bereits zum dritten Mal gemeinsam in Dortmund durchgeführt. Dieses Angebot wird von nun an auch autark vom Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL angeboten und umgesetzt.

Vielseitige Synergien

Die Kooperation reicht mittlerweile weit über Qualifizierungsreihen hinaus: So setzen beide Zentren gemeinsame Gestaltungsworkshops um, haben die Sensibilisierungsreihe TeamWork und als Inhousetraining den Digital Transformation Workshop entwickelt.

Auch die Frage nach einer geeigneten Lernplattform war für das Zentrum Ruhr-OWL schnell beantwortet: Seit Februar arbeiten beide Zentren mit der bereits zuvor erfolgreich genutzten Lösung des Siegener Zentrums. „Es haben sich vielschichtige Synergieeffekte ergeben“, freut sich Nazanin Budeus, die ebenso wie ihre Kollegin Annika Pilgrim von dem Mehrwert der Kooperation überzeugt ist: „Die Zusammenarbeit ist seit dem ersten Tag sehr gut. Unsere Zentren ergänzen sich optimal – und davon können alle Seiten, insbesondere Unternehmen, nur profitieren.“