Offener Erfahrungsaustausch zur Digitalen Transformation im Mittelstand

Informieren 23.06.2022 16:00 - 18:30 Technologiezentrum Dortmund, Emil-Figge-Str. 80, 44227 Dortmund (Metropole Ruhr)

Wie gehen andere KMU Digitalisierungsstrategien anhand ganz konkreter Beispiele an?

Wie meistern Mittelständler die digitale Transformation?

Was bringt die Kooperation mit Startups?

Wie können sich digitale Produktveredlungen am Markt durchsetzen?

Die beteiligten Experten präsentieren Praxisbeispiele, Corporate Innovationsteams (Start-ins) und Start-ups sprechen über Herausforderungen, Chancen und ihre Erfahrungen im Bereich Digitalisierung. Dabei gibt es vier Fish-Bowl-Diskussionsrunden, die von Anfang an zum Mitmachen und zum Erfahrungsaustausch einladen. Moderiert wird der Nachmittag von Maria Beck vom Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL in Dortmund.

Programmablauf

16:00 Uhr          

Begrüßung durch die Veranstalter und Einführung in die Methode zum Erfahrungsaustausch

16.15 Uhr          

Fish Bowl-Diskussionsrunden – jeweils 5-10 min. Impuls und 20 min. Diskussion:

1. Runde: Start-up Kooperationen mit Mittelständlern

Immotec, wirfliegendrohne.de (#DOaccelerate)

2. Runde: Digitalisierungsstrategie eines Mittelständlers

Martin Lange, Mitglied der Geschäftsleitung, Beulco GmbH & Co. KG, Leiter des Innovationsteams iQ Watersolutions (angefragt)

3. Runde: Von der Idee zur Produktveredlung – Digitalisierung des bestehenden Produktportfolios

Sebastian Sickmann – Leiter BG.evolution, Beumer Group GmbH & Co. KG

4. Runde: Der Weg zu innovativen Software-Lösungen im Speditionsbereich

Jan Schneider, Projektmanagement, Catkin (#DOaccelerate)

18:15 Uhr          

gemeinsamer Imbiss mit Gelegenheit zum persönlichen Austausch

 

 

Moderation: Maria Beck, Geschäftsführerin, Digital Hub Management GmbH und Netzwerkmanagerin des Mittelstand-Digital Zentrums Ruhr-OWL

In Kooperation mit: Digital Hub Logistics Dortmund, Wirtschaftsförderung Dortmund, #DOaccelerate, In|DIE RegionRuhr