Mahlzeit Digital #4: Künstliche Intelligenz in der Praxis

Informieren 26.04.2022 12:00 - 13:00

Mahlzeit Digital #4: Künstliche Intelligenz in der Praxis

Mahlzeit Digital

Mit dieser digitalen Veran­stal­tungs­reihe bringen wir Ihnen einmal im Monat spannende Themen aus den Bereichen Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit direkt nach Hause auf ihren Bild­schirm. Jeden letzten Dienstag im Monat nutzen wir die Mittags­zeit für eine „digitale Mahlzeit“.  In dieser einen Stunde erfahren Sie in kleinen Häppchen immer etwas Neues was Sie mit in ihr Unter­nehmen nehmen können. Dabei steht jeden Monat ein anderes aktuelles Thema im Mittel­punkt.

Im April geht es um "Künstliche Intelligenz im Mittelstand".

Künstliche Intelligenz in der Praxis

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Zukunftsthema, das schon heute relevant ist – auch und gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Denn wenn diese Unternehmen sich zukunftssicher und wettbewerbsfähig positionieren möchten, ist es ratsam, sich mit Künstlicher Intelligenz und den damit verbundenen Chancen und Anwendungsmöglichkeiten zu beschäftigen. Welche Rolle KI heute schon in Betrieben spielt, wie KI in den Unternehmen eingeführt wird und wie die Services des Mittelstand-Zentrums Ruhr-OWL KMU helfen können, mögliche Hürden bei der Einführung von KI-Maßnahmen zu überwinden wird im Rahmen des Online-Workshops aufgezeigt.

Künstliche Intelligenz in der Praxis – Beispiele und Vorgehensweise für die eigenen KI-Anwendungen

Martin Friedrich, KI-Trainer im Mittelstand Digital Zentrums Ruhr-OWL, stellt dabei anhand von Praxisbeispielen den Nutzen von Künstlicher Intelligenz für KMU dar und zeigt auf, welche Schritte notwendig sind, wenn man ein eigenes KI-Projekt aufsetzen möchte. Im Anschluss an einen kurzen Impulsvortrag werden dann die spezifischen Fragen der TeilnehmerInnen beantwortet und gemeinsam über potentielle Einsatzfelder der Künstlichen Intelligenz diskutiert.